Zum Inhalt springen

Tierstimmenarchiv Berlin

Tierstimmenarchiv Berlin

Das Berliner Tierstimmenarchiv wurde 1951 gegründet und ist seit 1995 an das Museum für Naturkunde angeschlossen. Es zählt zu den drei größten der Welt. Hier lagern einmalige Zeugnisse, die bereits zu 97 Prozent digitalisiert sind. Die restlichen drei Prozent müssen innerhalb der nächsten zwei Jahre in die digitale Welt migriert werden. Schon heute sind 34.000 Tonaufnahmen online frei zugänglich für Forscher, Künstler, Pädagogen und interessierte Laien.

Infos zum Tierstimmenarchiv

Spannend? Dann unterstütze uns!

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.