Zum Inhalt springen

Bioakustik

Bioakustik

„Bioakustik“ bezeichnet die Erforschung der akustischen Kommunikation von Tieren. Sie ist eine Teildisziplin der Biologie. Dabei geht es nicht nur um stimmhafte Laute, erzeugt im Kehlkopf von Wirbeltieren, sondern beispielsweise auch um die Schallerzeugung von Grillen, Spinnen oder Fischen. Die Bioakustik fokussiert sich auf Lautäußerungen und deren Funktionen, ggf. in Verbindung mit Mimik und Bewegungen.

Infos zur Bioakustik

Spannend? Dann unterstütze uns!

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.