Zum Inhalt springen

Künstliche Intelligenz (KI / engl. AI)

Künstliche Intelligenz (KI / engl. AI)

Eine künstliche Intelligenz bezeichnet einen Algorithmus, der selbstständig lernfähig ist. Normalerweise werden Programme trainiert, um bestimmte Ergebnisse zu erzielen. Beispielsweise trainieren Forscher Algorithmen auf eine ganz bestimmte Handschrift – jeden einzelnen Buchstaben – und mit der Zeit erkennt der Computer diesen Buchstaben wieder und kann auch einen neuen Text mit demselben Schrifttyp entziffern. Eine Künstliche Intelligenz hingegen lernt selbstständig. Der Algorithmus erschließt sich Strukturen, durch Trial-and-Error, und wird so selbstständig schlauer. Trainiert wird er dabei zunächst anhand von bekannten Datensätzen/-mustern.

Im alltagssprachlichen Gebrauch wird jedoch oft auch ein ganz „normaler“ (unselbstständig lernender) Algorithmus als KI bezeichnet. Gerade Programme, die massenhaft Daten auswerten können, sind dem Menschen zumindest in diesem Punkt tatsächlich überlegen … ob sie jedoch intelligent sind, kann bezweifelt werden.

Infos zur Künstlichen Intelligenz (KI)

Spannend? Dann unterstütze uns!

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.