Zum Inhalt springen

Digitale Edition

Eine digitale Edition ist – wie der Name bereits suggeriert – eine Textausgabe, die nicht mehr in Form eines gedruckten, linear zu lesenden Buches vorliegt, sondern als digitale Entität. Dieser Mediumwechsel bringt zahlreiche Veränderungen mit sich – so beispielsweise die Möglichkeit, Wörter oder Textstellen zu ‚taggen‘ oder Transkription und Digitalisat zu verbinden. So befindet sich beispielweise der Verein e-editiones in Gründung, der sich zum Ziel setzt, allgemeine Standards, Austauschmöglichkeiten etc. für die bisher sehr heterogene digitale Editionslandschaft zu entwickeln.

Infos zu digitalen Editionen

Infos zu e-editiones

ZUM PODCAST

Spannend? Dann unterstütze uns!

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.